Unsere Rebsorten

Unsere Rebsorten

  • 53 %* Spätburgunder Rotwein
  • 2 %* Cabernet Sauvignon - seit 1991
  • 1 %* Merlot - seit 1991
  • 10 %* Weißburgunder
  • 5 %* Ruländer (Grauburgunder)
  • 3 %* Chardonnay
  • 10 %* Scheurebe
  • 2 %* Gewürztraminer
  • 4%* Müller Thurgau

    %-Anteil von 6,5 ha Gesamtfläche

Unsere Reblagen: Umweltschonender Weinbau

Durbacher Kochberg, Plauelrain und Ölberg

80 ha in der Einzellage Durbachs wachsen an der Spitzenlage Kochberg, zu 70% am Hausberg (um unser Haus herum), die Lage Plauelrain ist auf der anderen Dorfseite - hier haben wir Ruländer und Chardonnay angebaut. Die Spitzenlage Ölberg ist eine kleine Fläche mit Gewürztraminer.

Die Lage Kochberg im Durchschnitt ist besonders geeignet für die Burgunderfamilie. Der Ausbau spezieller Rotweine ist eine Tradition, die wir in unserer Bewirtschaftung schwerpunktmäßig als Rotwein mit großen Erfolgen ausgebaut habe.

Wir betreiben seit Anfang der 50er Jahre einen umweltschonenden Weinbau in unseren klassischen Steilhängen, d. h. wir pflegen flächendeckende natürliche
Begrünung, um Humus abzurechen und Erosion zu verhindern, so dass ein Großteil
durch die Rückführung der Grünmasse in Reben für die Nahrung zur Verfügung
stehen.